Meldungen

09.12.15 Winterkirche im Gemeindesaal

Aus ökologischen Gründen werden die Gottesdienste der Auferstehungsgemeinde von Januar bis März nicht in der Auferstehungskirche (außer Sondergottesdienste), sondern im Gemeindesaal gefeiert.

mehr

09.12.15 Weltladen-Kiosk in der AK

Im Weltladenkiosk im Gemeindehaus der AK, der Montag bis Donnerstag zu den Bürozeiten sowie an den kreAKtiv-Gottesdiensten geöffnet ist, haben Sie die Möglichkeit, fair gehandelte Waren zu kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr

09.12.15 Bericht aus dem KGR

Die wichtigsten Themen der letzten Monate: Renovierungsarbeiten, KGR-Klausur, Gemeinsamer KGR, Jahresplanung 2016

mehr

17.10.15 Lebendiger Adventskalender

In der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit vergessen wir schnell, wie schön die Adventszeit sein kann.

mehr

17.10.15 Neue Bundesfreiwilligendienstleistende

Wir begrüßen Valerie Elsemann als Bundesfreiwilligendienstleistende in der Auferstehungs- und Katharinengemeinde! „Schön, dass Du uns in der Kinder- und Jugendarbeit und bei Projekten bis zum Sommer 2016 unterstützen wirst!“

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.01.21 | Begegnung schützt vor Antisemitismus

    2021 feiert Deutschland 1700 Jahre jüdisches Leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Aus diesem Anlass wirbt Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, für mehr Kontakte zur jüdischen Kultur.

    mehr

  • 25.01.21 | Netzwerk „Mobilität & Kirche“

    Die evangelischen Landeskirche in Württemberg wird Teil eines ökumenischen Pilotprojekts zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen. Das Netzwerk bietet einen Rahmen, um Erfahrungen und Strategien auszutauschen oder gemeinsam Projekte zu realisieren. 

    mehr

  • 22.01.21 | Männerpfarrer Joachim Schilling im Interview

    Bei einem Livestream-Gottesdienst wird Joachim Schilling am 24. Januar in sein neues Amt als Landesmännerpfarrer eingeführt. Im Interview erzählt er, was kirchliche Männerarbeit für ihn bedeutet und was er mit seiner Arbeit für die Kirche erreichen möchte.  

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de