Meldungen

12.03.15 Neues Kanzelparament

Die Künstlerin Frau Schraube-Löffler hat das neue Altar- und das weiße Kanzelparament für die Auferstehungskirche gestaltet. Wir möchten die Künstlerin beauftragen, ein violett farbenes Parament zu fertigen.

mehr

12.03.15 Sanierungsmaßnahmen AK

Reparaturen Kirche und Gemeindehaus Es wurden Schäden festgestellt, die behoben werden müssen, um Folgeschäden zu verhindern. Die Erneuerung der Bleiglasfenster und Dachreparaturen stehen an und außerdem sind neue Untersuchungen am Kirchenboden wegen Lias Epsilon nötig. Neuer Küchen-Boiler Der alte...

mehr

12.03.15 Bericht aus dem KGR

Der KGR hat in der Januar-Sitzung Frau Schraube-Löffler beauftragt, ein violettes Kanzelparament zu fertigen. Die Künstlerin hat fünf Entwürfe erstellt, die im Rahmen der Gottesdienste den Gemeindegliedern vorgestellt wurden. Aufgrund der Rückmeldungen hat der KGR in der März-Sitzung einen Entwurf...

mehr

26.01.15 Kinderferienwoche in der Auferstehungskirche von 3. bis 9. August

Damit das Programm für die Sommerferien schon mal geplant werden kann, sei hier auf die Kinderferienwoche vom 3. bis 9. August in der Auferstehungskirche hingewiesen.

mehr

26.01.15 Brot-für-die-Welt-Verkaufsstand

Der Brot-für-die-Welt-Verkaufsstand mit fair gehandelten Waren aus aller Welt am 2. Adventssamstag, der wieder von den KonfirmandInnen betreut wurde, erbrachte einen Umsatz von 277,10 Euro. Inclusive Gemeindeeinnahmen kamen wir auf 350,10 Euro. Damit haben wir ein Projekt des CVJM und ein Projekt...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de