Meldungen

24.03.14 Traditionen beim Offenen Treff...

Der Offene Treff ist in nächster Zeit wieder unterwegs.

mehr

24.03.14 Abschied von Gudrun Lenz

Am 23. März 2014 verabschiedete sich Gudrun Lenz von der Auferstehungskirche.

mehr

24.03.14 Bericht aus dem KGR

In der ersten Sitzung des neuen Kirchengemeinderats wurde Daniel Fehrle zum 1. Vorsitzenden gewählt.

mehr

Neuer Kirchengemeinderat gewählt

Am 1. Dezember 2013 wurden in der Auferstehungsgemeinde als neuer Kirchengemeinderat gewählt: Katherine Enke, Daniel Fehrle, Angelika Frosch, Karin Höneß, Reinhold Kempt, Alexander Lang, Christian Lawan, Simon Noetzel und Judith Quack.Wir danken allen, die sich haben wählen lassen und die Wahl...

mehr

Bericht aus dem KGR

Aus der letzten Sitzung vom 12.12.2013: Baumaßnahmen für den Haushaltsplan 2014: Einbau barrierefreies WC, Toiletten im Keller müssen saniert werden, Fensterinstandsetzung Empore über dem Laubengang, Ertüchtigung Blitzschutz, Wegerneuerung im Außengelände Kindergarten, Pfarrhaus und Kirche, ein...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.01.20 | Junge Württemberger helfen in Äthiopien

    18 junge Leute aus Württemberg haben im Rahmen eines Workcamps den Bau eines Jugendzentrums in der ähtiopischen Großstadt Mekele unterstützt. Für das Projekt eingesetzt wird auch der Erlös der letztjährigen Orangenaktion des Evangelischen Jugendwerks (EJW) in Esslingen.

    mehr

  • 22.01.20 | Musikalisches Gedenken

    Mit einem Oratorienkonzert gedenkt die Evangelische Landeskirche in Württemberg am kommenden Sonntag der Opfer des Nationalsozialismus: Tags darauf, am 27. Januar, jährt sich die Befreiung der letzten Gefangenen des KZ Auschwitz-Birkenau zum 75. Mal.

    mehr

  • 22.01.20 | Einzigartiges Ökumene-Modell

    Mit vereinten Kräften wollen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die Diözese Rottenburg-Stuttgart die Krankenhaus-Seelsorge in Württemberg ausbauen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und Bischof Dr. Gebhard Fürst unterzeichneten am Mittwochnachmittag eine Rahmenvereinbarung. Sie ist bundesweit bislang einmalig.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de