Meldungen

Karfreitag - Tag der Kreuzigung Jesu

Das Wort kommt vom altdeutschen 'kara', also wehklagen. Es ist der Freitag vor Ostern. An diesem Tag wurde Jesus verurteilt und gekreuzigt. Sein Tod macht den 'Sohn Gottes', als der Jesus von Nazareth nach Ostern verehrt wurde, zum Bruder aller Menschen. Sein Leiden lässt ihn allen leidenden...

mehr

Gründonnerstag 2020

Liebe Gemeinde,

Corona gibt vor, was wir tun und lassen sollen. Nicht möglich sind Abendmahlsfeier. Und das ausgerechnet jetzt, wo wir Gründonnerstag und Karfreitag begehen, die Feiertage mit den wichtigen Abendmahlsfeiern im Gedenken an den Leidensweg Jesu.

mehr

Neues aus unserer Gemeinde

Leider findet das Gemeindeleben gerade hauptsächlich telefonisch und im digitalem Raum statt. Daher haben vielleicht manche noch nicht mitbekommen, dass es tolle personelle Neuigkeiten in unserer Gemeinde gibt. Carolin Lutz hat am 16.03. ihre Arbeit als Diakonin aufgenommen und hat einen Teil ihres...

mehr

Verschwenderische Liebe

Liebe Gemeinde, in dieser Zeit hören wir eine Geschichte der Bibel, in der Jesus in das Haus eines Aussätzigen ging. Unklar bleibt, was für ein Aussatz das war. Wie ansteckend war er? Sah man ihm den Aussatz noch an? War der Aussätzige geheilt? Trug das Haus nur noch diesen Namen?

mehr

Geduld und Vertrauen

Die Reutlinger Dekane Friedl und Keinath zu den besonderen Umständen an Ostern 2020

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.01.21 | Begegnung schützt vor Antisemitismus

    2021 feiert Deutschland 1700 Jahre jüdisches Leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Aus diesem Anlass wirbt Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, für mehr Kontakte zur jüdischen Kultur.

    mehr

  • 25.01.21 | Netzwerk „Mobilität & Kirche“

    Die evangelischen Landeskirche in Württemberg wird Teil eines ökumenischen Pilotprojekts zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen. Das Netzwerk bietet einen Rahmen, um Erfahrungen und Strategien auszutauschen oder gemeinsam Projekte zu realisieren. 

    mehr

  • 24.01.21 | Männerpfarrer Joachim Schilling im Interview

    Bei einem Livestream-Gottesdienst wurde Joachim Schilling am 24. Januar in sein neues Amt als Landesmännerpfarrer eingeführt. Im Interview erzählt er, was kirchliche Männerarbeit für ihn bedeutet und was er mit seiner Arbeit für die Kirche erreichen möchte.  

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de