Meldungen

You‘ ll never walk alone

Diese Hymne wird gespielt, wenn in Liverpool die Fußballspieler auf den Platz einlaufen. Die deutsche Nationalmannschaft hat es bei dieser WM gezeigt, wo es hinführt, wenn man eben nicht zusammen geht, sondern jeder nur an sein eigenes Ego denkt. Wenn nicht als Mannschaft agiert wird, sondern wenn...

mehr

Kinder- und Familienzentrum

Hundert neue Plätze in der Kinderbetreuung Evangelische Gemeinde steigt beim neuen Kinder- und Familienzentrum ein. Die evangelische Gesamtkirchengemeinde will das in Planung befindliche Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) an der Christophstraße betreiben. Das hat der Gesamtkirchengemeinderat bei...

mehr

Faire Gemeinde

Die Auferstehungskirche wurde erneut als „Faire Gemeinde“ ausgezeichnet. Ziel der Aktion ist es, im Alltag möglichst viele regionale, nachhaltige und fair gehandelte Produkte zu nutzen.

mehr

Neues Chor-Projekt

Der Chor lädt wieder zu einem weiteren Projekt für den 1. Advent ein. Der voraussichtliche Beginn der Proben für dieses Projekt wird im November sein. Die genauen Termine werden im nächsten Gemeindebrief mitgeteilt.

mehr

KonfirmandInnen der AK

Die Konfirmierten der AK des letzten Jahrgangs haben mit ihrer Konfirmandengabe das Projekt Straßenkinder mit 220 Euro unterstützt. Herzlichen Dank!

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.09.20 | Akademie Bad Boll wird 75 Jahre alt

    Die Evangelische Akademie Bad Boll bringt seit 75 Jahren unterschiedlichste Positionen in einen Dialog. Miteinander sprechen statt übereinander – das werden auch die Gäste des Festakts am 27. September. Alle Interessierten können den Geburtstag im Livestream mitfeiern.

    mehr

  • 24.09.20 | FreshX Inno-Tag: Vor Ort und digital

    Am Innovationstag des FreshX Netzwerks rund um innovative Gemeindeprojekte am 3. Oktober können Sie nicht nur vor Ort in Stuttgart, Kusterdingen und Leonberg teilnehmen sondern auch digital - egal, wo Sie leben.

    mehr

  • 23.09.20 | Minister würdigt Handysammler

    Vergessene kleine Schätze dümpeln in Schubladen vor sich hin: Althandys, mit wertvollen Rohstoffen. Seit mehr als fünf Jahren hebt die „Handy-Aktion“ solche Schätzchen - und erfährt dafür jetzt besondere Ehren. Konfirmanden können sich derweil einen DJ verdienen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de