Meldungen

Brot-für-die-Welt-Verkaufsstand

Am 3. Dezember von 9 bis 13 Uhr wird die Konfirmandengruppe der Auferstehungsgemeinde in der Sonnenstraße vor der Bäckerei K & U einen Verkaufsstand mit fair gehandelten Waren aus aller Welt haben.

mehr

Krippenspiel

Es ist zwar noch längst nicht Winter, aber die Proben fürs Krippenspiel in der Auferstehungskirche starten bereits!

Kinder, die mitmachen möchten, melden sich bei Gemeindediakonin Manuela Stückle-Gouget Tel. 320512

 

mehr

Singend in den Advent starten

Unter diesem Motto starten wir einen Projektchor, der mit Unterstützung der bisherigen Chormitglieder im Gottesdienst am 1. Advent auftreten wird. Wenn Sie Freude am Singen haben und einfach einmal in einem Projektchor mitsingen möchten, dann sind Sie herzlich willkommen.

mehr

Was kommt auf den Tisch?

Diese Frage bewegt viele, nicht nur die, die abnehmen möchten. Vegetarier, Veganer und Fleischesser. Kochshows boomen. Koch und Köchin der Familie beschäftigt die Frage jeden Tag. Bio oder nicht? Fair? Welchen Fisch darf ich essen, wenn ich ein guter Mensch sein will? Manchen scheint das schnuppe....

mehr

Lebendiger Adventskalender

In der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit vergessen wir schnell, wie schön die Adventszeit sein kann. Der Lebendige Adventskalender soll wieder dazu beitragen, die Adventszeit besinnlich zu erleben. Vom 1. bis 23. Dezember wird jeweils um 18 Uhr an einem anderen Haus ein Advents-Türchen geöffnet....

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de