Bericht aus dem KGR

Aus der letzten Sitzung vom 12.12.2013: Baumaßnahmen für den Haushaltsplan 2014: Einbau barrierefreies WC, Toiletten im Keller müssen saniert werden, Fensterinstandsetzung Empore über dem Laubengang, Ertüchtigung Blitzschutz, Wegerneuerung im Außengelände Kindergarten, Pfarrhaus und Kirche, ein Durchlauferhitzer wird in der Küche eingebaut und eine geologische Untersuchung des Kirchenbodens. Sonstige Baumaßnahmen müssen noch geklärt werden. Gesamtvolumen 105.000 Euro. Eigenanteil 10.000 Euro. Dem Antrag eines eigenen Opfers pro Monat für die Baumaßnahmen wird einstimmig zugestimmt.

Stellwände wurden angeschafft. Es gibt eine Anfrage, den Kirchenkaffee jede Woche zu machen.

Die letzte Sitzung dieses KGRs wurde mit einer gemütlichen Runde im Pfarrhaus abgeschlossen.